Der kleine Rascal und seine 5 Geschwister wurden in einer Gartenanlage geboren. Die sehr scheue Katzen-Mutter ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und kam auch bei uns ihren Mutterpflichten mit sehr viel Liebe und Geduld großartig nach.

Mit Rücksicht auf die scheue Kätzin war die Prägungsphase der Katzenkinder natürlich reduziert. Dementsprechend reagieren die Kätzchen auf fremde Menschen eher vorsichtig.

Inzwischen haben sie aber bei uns gelernt wie schön streicheln, schmusen und spielen mit Menschen sein kann und geniessen es auch. Rascal war immer der sehr scheue Tiger, ist aber nun auf einem sehr guten Weg Vertrauen in Menschen zu gewinnen. Er ist sehr sozial zu anderen Katzen.

Wir suchen für den inzwischen ca 12 Monate alten Räderkater ein liebevolles Zuhause mit Katzenerfahrung, etwas Geduld und viel Zeit für einfallsreiche Spiele und ausgiebige Schmuseeinheiten; gerne mit seiner Schwester Ruby zusammen oder zu einer etwa gleichaltrigen, auch sehr sozialen Katze.

Wohnungsplatz mit vernetztem Balkon wäre ideal.

Rascal ist kastriert, tätowiert, geimpft und gechipt.

Wenn Sie Rascal bei sich aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an den Tierschutzverein Schleißheim, E-Mail: info@tierschutzverein-schleissheim.de, Telefon: 0162 / 3229 555

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.