West Highland White Terrier-Mix
Hündin, kastr
geb. ca 2008

Misty ist eine kleine West Highland Terrier-Mischlingshündin. Ihr Besitzer verstarb vor einem halben Jahr und die Ehefrau hatte keine Verwendung mehr für die ältere Hündin, sie wurde einfach in einen dunklen Stall verbannt. Tierschützer haben sie nach langen Monaten in einem erbärmlichen Zustand herausholen können; stark abgemagert, ihre Haut, ihr Fell und ihre kleine Seele gezeichnet von der Zeit im Stall.

Misty wurde im Tierheim in Malta untergebracht, sie wird nun medizinisch betreut und strahlt sicher bald wieder im neuem Glanz. Doch das überfüllte Tierheim ist kein guter Ort für eine Hundeseniorin im Alter von 10 Jahren.

Westies sind sehr treu und lieben ihre Familie über alles. Sie vertragen sich gut mit anderen Hunden und sind äußerst liebenswürdig.

Wir suchen für die ältere Dame einen Gnadenplatz bei Menschen mit großem Herz. Misty hat große Verlustängste und kann daher nicht lange alleine bleiben. Mit viel Liebe, Zeit und Geduld kann ihr aber diese Angst noch genommen werden, da sie sehr gelehrig ist. Gerade ältere Hunde danken es einem oft mit all ihrer Liebe und überraschen mit ihrer Anpassungsfähigkeit…

Hat Misty noch eine Chance das Tierheim zu verlassen und ihren Lebensabend in einem kuscheligen Körbchen bei einer eigenen Familie zu verbringen?

Misty wird kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis vermittelt.

Für mehr Infos melden Sie sich bei obermeier@notfall-rassekatzen.de oder
Tel: 0174 – 30 55 810.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.