Die ersten jungen Feldhasen sitzen derzeit in der Deckung auf Äckern, Wiesen und Feldrainen. Sie sind ganz alleine, allerdings ist dies in ihrem Lebenszyklus völlig normal, 2 – 3 x kommt die Häsin täglich nur kurz zum Säugen vorbei, den restlichen Tag verbringt sie in einer Sasse in der Umgebung der Jungtiere.

Bitte lasst die Junghasen sitzen, wenn ihr sie entdeckt und entfernt euch, vor allem achtet auf eure Hunde, lasst sie die Wege nicht verlassen.
Quelle: Schneckenhaus Grevenbroich – Grünes Klassenzimmer / Wildtierstation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.