Hallo liebe Tierheimmitarbeiter/-innen,

heute auf den Tag genau vor 10 Jahren ist Maxi bei mir eingezogen.

Als sie gebracht wurde, saß sie aufmerksam in einem Einkaufskorb in einem roten Geschirr. Zu diesem Zeitpunkt war sie 9 Jahre alt.

Ein knappes Jahr später habe ich Ihnen ein Update von Maxi gesendet. Diese Mail führte zum zweiten Eintrag in Ihrer damals neu gegründeten „Glückspilze“-Ecke: http://www.tierschutzverein-schleissheim.de/katzendame-maxi

Seit fast 9 Jahren wohnt Maxi nun mit meinem (jetzigen) Mann und mir in einem schönen Haus mit kleinem Garten. Das Katzenparadies wäre perfekt, wären da nicht immer mal wieder die doofen Nachbarskatzen! Allerdings werden diese immer noch erfolgreich aus dem Revier vertrieben – trotz des stolzen Alters von 19 Jahren!

Die damals vorhandenen Kratzprobleme aufgrund der Allergie sind schon viele Jahre kein Thema mehr.
Mittlerweile ist die Süße etwas zauselig, schwerhörig, benötigt spezielles Nierenfutter und ist ab und an etwas wackelig nach dem Aufstehen.
Etwas mehr auf den Rippen würde ihr auch gut stehen, aber in Summe erfreut sich unsere Maxi für ihr Alter bester Gesundheit und bereichert unser Leben weiterhin jeden Tag durch ihre lustige, freche und schmusige Art.

Wir wünschen uns, dass das noch lange so bleibt.
Vielen Dank an dieser Stelle noch mals für die damalige Vermittlung.

Viele Grüße
Gudrun Rüping (ehemals Schäfer) und Stefan Rüping

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.