Grüsse von Isy (Isidor)

Hallo Frau Förster,

Ich wollte Ihnen nach 1 Woche ein kurzes Isy Update schreiben 😀

Isy ist für nach den paar Tagen schon ein richtiges Familenmitglied geworden. Er hat sich super eingewöhnt und sitzt auch seit ein paar Tagen nicht mehr beim kleinsten Geräusch unter dem Bett. Er wird jeden Tag mutiger und gestern Abend haben wir die erste Kuscheleinheit auf dem Sofa eingelegt. Er liebt es in den Garten zu schauen, hat schon einige Lieblingsplätze und kraulen genießt er wann es geht.

Viele Grüße
Familie Stoklas

Benny – sanftmütiger großer Wolf sucht Familienanschluß !

Benny stammt aus dem Tierschutz und lebte die  letzten 2,5 Jahre bei einer Familie im Kreis Rosenheim.

Leider haben sich die Lebens- und Arbeitsumstände der Familie aber insofern verändert, daß Benny auch mal längere Zeit alleine bleiben muß, womit er sich aber überhaupt nicht anfreunden kann. Er hat einen riesengroßen und supertollen Garten zur Verfügung,  doch Benny zieht die Nähe zu einem Menschen einfach vor und macht sich dann fast jedes mal über oder durch den Zaun alleine auf den Weg. Sämtlich Zaun-Baumaßnahmen haben bis dato nicht geholfen. Zum Glück ist ihm bisher auf seinen Streifzügen auch noch nichts passiert und er konnte immer wohlbehalten wieder abgeholt werden – aber wie lange noch ?!

Daher suchen wir für den überaus freundlichen, sozialen und sanftmütigen großen Rüden ein Zuhause, wo er nicht mehr alleine bleiben muß und seine Menschen in der Nähe sind. Benny ist sowohl zu Kindern sehr lieb als auch zu Artgenossen sehr sozial – ja selbst mit Katzen und auch Kaninchen verträgt er sich. Er liebt Spaziergänge, wobei das für den 7-jährigen Rüden keine Stunden am Stück mehr sein müssen, und er geht toll und entspannt an der Leine – auch wenn andere Hunde entgegen kommen.

Wenn Sie sich schon immer einen verschmusten, liebevollen großen Wolf gewünscht haben, geben Sie bitte Benny eine Chance ! In der aktuellen Situation fühlt er sich sehr unglücklich ! Sie können Benny auch gerne persönlich kennenlernen und sich von seinem tollen Charakter überzeugen – oder auch gerne mit ihm mal probeweise Gassi gehen.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne unter: +49 152 09485349

Saaga

Das weiss-getigerte Katzen-Mädel Saaga wurde zusammen mit ihrer Schwester und ihren 2 Brüdern in einer Werkstatt geboren und bei uns von ihrer Katzen-Mutter hingebungsvoll mit viel Liebe und Geduld gross gezogen; dementsprechend gut sozialisiert ist die kleine, ca vier Monate alte Kätzin.

Spielen, Toben und die Welt erkunden sind derzeit ihre Lieblingsbeschäftigungen. Aber auch für Kuscheln und ausgiebiges Schmusen ist sie sofort zu haben.

 

Wir suchen für Saaga ein liebevolles Zuhause mit viel Zeit  für einfallsreiche Spielstunden und ausgiebige Schmuseeinheiten; gerne mit ihrer Schwester Seela zusammen oder zu einer etwa gleichaltrigen, auch sehr sozialen Kätzin. Wohnungsplatz mit vernetztem Balkon wäre ideal.

Saaga ist  geimpft und gechipt

Kontakt: Tierschutzverein Schleißheim 0162/3229555 oder eMail: info@tierschutzverein-schleissheim.de

Seela

Das schwarz-weisse Katzen-Mädel Seela wurde zusammen mit ihrer Schwester und ihren 2 Brüdern in einer Werkstatt geboren und bei uns von ihrer Katzen-Mutter hingebungsvoll mit viel Liebe und Geduld gross gezogen; dementsprechend gut sozialisiert ist die kleine, ca 4 Monate alte Kätzin.

Spielen, Toben und die Welt erkunden sind derzeit ihre Lieblingsbeschäftigungen. Aber auch für Kuscheln und aus-giebiges Schmusen ist sie sofort zu haben.

Wir suchen für Seela ein liebevolles Zuhause mit viel Zeit  für einfallsreiche Spielstunden und ausgiebige Schmuseeinheiten; gerne mit ihrer Schwester Saaga zu-sammen oder zu einer etwa gleichaltrigen, auch sehr sozialen Kätzin. Wohnungsplatz mit vernetztem Balkon wäre ideal.

Seela ist  geimpft und gechipt

Kontakt: Tierschutzverein Schleißheim 0162/3229555 oder
eMail: info@tierschutzverein-schleissheim.de

Severi und Sisu

Die beiden Brüder Severi und Sisu  wurden zusammen mit ihren zwei Schwestern in einer Werkstatt geboren und bei uns von ihrer Katzen-Mutter hingebungsvoll mit viel Liebe und Geduld gross gezogen; dementsprechend gut sozialisiert sind die beiden Tiger-Kater.

Spielen, Toben, Raufen nach katerart und die Welt erkunden sind derzeit ihre Lieblingsbeschäftigungen. Aber auch für Kuscheln und ausgiebiges Schmusen sind die beiden sofort zu haben.

Severi und Sisu sind ca. vier Monate alt, ein Lausbuben-Team, und werden daher nur zusammen vermittelt. Wir suchen für die Hübschen ein liebevolles Zuhause mit viel Zeit  für einfallsreiche Spielstunden und ausgiebige Schmuseeinheiten. Wohnungsplatz mit vernetztem Balkon wäre ideal.

Severi und Sisu sind  geimpft und gechipt

Kontakt: Tierschutzverein Schleißheim 0162/3229555 oder
eMail: info@tierschutzverein-schleissheim.de

Grüsse von Mero

Liebe Frau Förster,

nun ist Mero seit 6 Monaten bei uns und er sprüht vor Energie und Lebenslust. Ihm sitzt der Schalk sowas von im Nacken….😍.:

In der Küche liebt er es, an einer bestimmten Stelle immer wieder die Sockelleiste zu zerlegen,
im Badezimmer holt er sich immer wieder die Klo-Rollen und zerfleddert sie.
Ist eine Schublade für ihn interessant (eigentlich sind sie es alle…), dann öffnet er sie einfach mit der Pfote, steigt ein und klettert hinter sie. So manches Mal muss ich die Schublade aushebeln, damit er wieder raus kann. Eigentlich bräuchten wir überall Kindersicherungen 🙂 🙂

Er liebt es, seine Menschen zu kämmen. Wenn man nicht aufpasst, springt er hinter einem auf den Sessel und kämmt einem mit gefühlten 100 scharfe Krallen die Haare … Ebenso liebt er es, wenn er in Spiellaune ist, einen mit seinen Vorderpfötchen zu packen und an zu knabbern. So war ja auch meine erste Begegnung mit ihm bei Ihnen im Tierheim..

Er hat ein Lieblingsspielzeug, einen Stoff-Käfer, mit dem er sich stundenlang beschäftigen kann. Trägt ihn, stolz und hoch erhobenen Hauptes wie ’ne Beute, düst dann die Treppe rauf und runter. Manchmal schiebt er seine Beute unter die Gittertür unten und lauert dann ewig lange vor dieser Tür, bis ich runter gehe und ihm den Käfer wieder gebe. Dann düst er wieder und spielt Fussbsll mit dem Ding.

Wenn die Sonne ins Haus scheint, sucht er sich den besten Platz in der Sonne aus. Das kann der kleine Steintrog oder der Tisch im Atrium sein, oder einfach auf dem Boden im Wohnzimmer. Sonnig muss es sein.

Mit seiner etwas mimosenhaften Mitbewohnerin (eine Katzen-Lady), die schon seit 11 Jahren bei uns ist, kommt er klar. Er ist SEHR tolerant und akzeptiert ihre Macken ganz souverän. 🙂

Morgens, wenn er merkt dass wir wach werden, kommt er, legt sich bei einem von uns auf den Brustkorb mit dem Gesichtchen ganz nah an unserem Gesicht, beobachtet uns, schnurrt und dann streckt er seine Vorderpfötchen auf unser Kinn oder auf die Wangen. Er kann seeehr schmuselig sein und geniessen.

Gäste begrüsst er sofort und wickelt sie ganz schnell um die Pfote… 🙂🙂

Wir lieben diesen Kater und geben ihn nie mehr her. Er ist ganz was besonderes und es stellt sich die Frage, wer hier der Glückspilz ist… ER, weil WIR ihn geholt haben? oder WIR weil ER sich UNS ausgesucht hat und uns so viel Freude schenkt?

Liebe Grüße aus Kirchheim

Shona – dringend Pflege oder Endstelle gesucht

Husky-Mix
Hündin
geb. ca. 02/2017

Die junge Shona wurde  zusammen mit Schwester und Hundemama vom ihrem Besitzer in eine schreckliche Tötungsanstalt gesteckt ! Obwohl erst 7 Monate alt muß Shona nun dort ausharren, bis wir hoffentlich schnellstmöglich die passenden Menschen für diese wunderschöne Huskymix-Hündin gefunden haben.

Shona ist eine absolut freundliche, aufgeschlossene und mit Artgenossen verträgliche Hündin, die ihrem Menschen einfach nur gefallen möchte. Von daher ist sie sehr willig und lernt schnell. Im Moment hat sie ein paar Pfunde zuviel an Gewicht, was sich aber sehr schnell korrigieren läßt, wenn sie sich nur mal richtig austoben und rennen könnte ! Daher suchen wir ganz dringend naturverbundene, aktive Menschen, die Shona das geben möchten, was sie braucht – ein liebevolles Zuhause, Erziehung und tägliche Auslastung.

Bitte helfen Sie Shona aus ihrer misslichen Situation – sie ist eine bezaubernd schöne Hündin mit strahlend blauen Augen.

Ein Endplatz oder auch ein Pflegeplatz werden für sie gesucht um ihr endlich einen Start in ein normales Leben zu bieten.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne unter: +49 152 09485349

Ginger

Hündin Ginger sucht liebevollen Familienanschluß

Ginger stammt von einem sog. Animal-Hoarder und wurde vor einiger Zeit gemeinsam mit vielen anderen Tieren von dort in Sicherheit gebracht.

Zum Glück ist sie eine noch recht junge und ausgesprochen freundliche Hündin von ca. 1,5 Jahren, die noch viel lernen möchte.

Leider können wir nicht genau sagen, welche Rassen bei Ginger mitgewirkt haben – es könnte eine Podenco-Windhund Mischung sein. Jedenfalls lässt der schlanke, hochgewachsene Körperbau auf eine lauffreudige, aktive Rasse schließen.

Für die wunderschöne Ginger mit den ausdrucksstarken Augen suchen wir daher sportlichen Menschen, die Spaß an viel Bewegung in der Natur haben und auch die nötige Zeit für ihre Auslastung mitbringen. Erfahrung im Umgang mit Hunden, speziell auch mit Laufhunden, wäre absolut von Vorteil.

Ginger ist eine soziale und verträgliche Hündin, so dass sie sich über einen freundlichen Artgenossen an ihrer Seite im neuen Zuhause sicher freuen würde. Kinder in der Familie sollten auf jeden Fall schon älter sein. Katzen ignoriert sie komplett, hat eher Angst vor ihnen.

Wenn Sie sich durch diese bezaubernden Augen angesprochen fühlen, dann melden Sie sich bitte schnell und lernen Sie Ginger einmal persönlich kennen – Sie wartet auf ihrer Pflegestelle auf Sie!

Bei Interesse melden Sie sich unter: 0152 09485349

❤️ TEQUILA und SUNRISE, zwei Straßenkater aus Griechenland

TEQUILA und SUNRISE sind zwei junge Straßenkater aus Griechenland 😍

Sunrise hatte ein eingerolltes Augenlid und wurde bereits in Griechenland operiert. Zurückgeblieben ist ein unrundes Auge er hat aber keinerlei Probleme damit.

Auf der Pflegestelle in München angekommen zeigte sich im Verlauf der Wochen, dass sie zwar menschlichen Umgang akzeptieren, aber zum näheren Kontakt noch Zeit brauchen. Sie setzen sich zwar gerne zu Menschen auf das Sofa, sind aber vorerst noch keine „Extrem-Schmuser“ 😃

Tequila und Sunrise kommen prächtig miteinander aus, spielen zusammen und flitzen durch die Wohnung und werden nur gemeinsam vermittelt. Sie brauchen unbedingt Freigang, ideal wäre eine ländliche Gegend.

Leider kommen sie mit der vorhandenen Katze nicht klar, so dass diese mittlerweile kaum noch nach Hause kommt. Der Hund ist kein Problem. Im Moment sitzen sie nun auf ihrer zweiten Pflegestelle, aber diese ist nur bis Ende September begrenzt.

Gesucht wird ein liebevolles endgültiges Zuhause mit viel Katzenerfahrung, Zeit und Geduld zum Eingewöhnen und für Spielen und Schmusen. ❤️

Tequila und Sunrise sind gechipt, geimpft, kastriert, entwurmt und auf Parasiten behandelt. Beide wurden auf Herzwurm, FIV und FeLV negativ getestet.

Wenn Sie die beiden bei sich aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an
Susanne Fauner
85630 Grasbrunn
Tel: 0177-4214584
eMail: kuehe2512@gmx.net

Aktionswoche „Check meinen Chip“

Loopo zur  Aktionswoche „Check meinen Chip“ : ich bin kastriert, gechipt und registriert … und ihr ?

Im Rahmen der Aktionswoche „Check meinen Chip“ ruft der Tierschutzverein Schleissheim e.V. Tierhalter dazu auf, die mit der Mikrochip-Nummer verknüpften Daten ihres Haustieres zu prüfen, damit ein entlaufenes Tier im Fall der Fälle schnell zurück nach Hause vermittelt werden kann.

weiterlesen